Montag, 4. April 2016

Neue Rubrik: Montags-Wortsalat


Je mehr Texte man in der Hand hat (egal, ob eigene oder fremde), umso mehr lustige oder auch skurrile Wortkreationen findet man. Aus einfachen Buchstabendrehern werden da manchmal richtig coole neue Wörter. Oder die Autokorrektur (egal, in welchem Textverarbeitungsprogramm) hat „Verbesserungsvorschläge“, über die man nur den Kopf schütteln kann. Ich mag diese Neuschöpfungen, weil sie immer mal wieder für gemeinsames Gelächter sorgen und die Arbeit noch eine Spur lustiger machen. Deswegen habe ich irgendwann angefangen, eine Liste zu führen: Autokorrektur-Verwirrungen, die schönsten Buchstabendreher von anderen und natürlich auch mein ganz eigener Wortsalat. Die Liste wird ständig länger und vieles davon ist zu schön, um es der Welt vorzuenthalten. Deswegen gibt es in den WortTraumWelten ab heute die neue Rubrik „Montags-Wortsalat“. 

Den Anfang macht eine Tierart, von der ich unglaublich gerne wüsste, wie sie aussieht und ob diese Wesen wirklich so stürmisch sind, wie eine Freundin vermutet:
  

Mal sehen, was nächste Woche dran ist - wie gesagt, die Liste ist lang und bis dahin vielleicht noch ein wenig länger :-).


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen