Montag, 4. Juli 2016

Montags-Wortsalat



Bei folgendem Satz aus dem aktuellen Lektorat konnte ich mir (wie so oft) erst mal gar nicht erklären, was die Autokorrektur eigentlich für ein Problem hat. Es schien alles zu stimmen: 




Also nein, die Textverarbeitung kann halt nicht prüfen, wie viel Sinn ihre Vorschläge im richtigen Leben ergeben, sonst würde sie auf solche Ideen wohl nicht kommen. Warum „Rosé“ ein unbekanntes Wort ist – keine Ahnung. Das Getränk ist ja jetzt nicht so extrem selten und die Farbe gäbe es ja auch noch. Rosa ist ja auch ok (also für die Textverarbeitung ...).


 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen