Montag, 11. Juli 2016

Montags-Wortsalat



Am (mehr oder weniger) späten Montagabend gibt es noch eine Premiere: Den ersten in freier Wildbahn gefundenen Fehlerteufel. 



Freie Wildbahn deshalb, weil der Speisesagen (der ganze Satz ist ziemlich gekürzt) tatsächlich in einem Buch stand. Und es ist nicht irgendein Waggon, sondern Teil eines der berühmtesten Züge der Welt. Mehr verrate ich jetzt aber nicht, sonst kommt noch jemand darauf :-). (Wobei, wenn jetzt wirklich jemand das Buch in der richtigen Auflage und die richtige Seite finden würde ... das Spiel müsste man mal machen ...)
Ganz ehrlich: Ich fand es beruhigend, dieses Fehlerteufelchen zu finden. Bekanntes Buch, bekannter Verlag – und auch da rutschen solche Dinge durch. Zaubern können wir eben doch alle nicht und wenn man einen Text zum X-ten Mal durchgelesen hat, findet man irgendwann tatsächlich vor lauter Buchstaben die Wörter nicht mehr – oder umgekehrt. Wenn man dann noch mal sieht, dass das wirklich überall vorkommt, ärgert man sich doch gleich ein bisschen weniger darüber. Zumindest mir geht es so.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen