Montag, 19. September 2016

Montags-Wortsalat


Liebe Autokorrektur, das mit dem Jugendschutz üben wir aber noch mal: 



Unter „Texten ab 18“ habe ich mir eigentlich mal was anderes vorgestellt, aber die Autokorrektur nimmt anscheinend an, dass Protagonisten immer automatisch alt genug sind, um Alkohol zu trinken. Das kann aber auch ganz gewaltig schiefgehen. Mal ehrlich, wie sieht das denn aus, wenn im Text steht: „Das Kind nahm einen tiefen Zug aus der Likörflasche“? Oder „Er reichte dem Kind die Likörflasche“ – macht es nicht besser, gell? Also, ich weiß ja nicht …

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen